Startseite » AKTUELLES & TRENDS »

Hörerlebnis von Florian Ross

Hörerlebnis von Florian Ross
Töne, Steine, Farben

Er realisierte sein Projekt „Architexture“ im Kammermusiksaal des Deutschlandfunks: Florian Ross | Bild: Derek Clark)
Er realisierte sein Projekt „Architexture“ im Kammermusiksaal des Deutschlandfunks: Florian Ross | Bild: Derek Clark)

Jazz und Architektur haben eine Menge gemeinsam: Diese Erkenntnis regte den Pianisten und Komponisten Florian Ross zu seinem neuen Projekt „Architexture“ an. Dafür schrieb er enorm farbige und spannende Musik für Jazzquartett und klassisches Holzbläserensemble.

Formen, Linien, Struktur, Raum, Bögen, Ornamentik – es lassen sich viele Begriffe finden, die in der Terminologie der Musik und der Architektur gleichermaßen auftauchen. Kompositionen sind Konstruktionen aus Tönen, Klanggebilde mit ihrer eigenen Statik, inneren Logik und gestalterischen Fantasie.  Als Komponist, Pianist und obendrein passionierter Fotograf hat sich Florian Ross von Baukünstlern und Designern, Kirchen und Kathedralen, von Häusern amerikanischer Vorstädte und der World Capital of Architecture 2020, Rio de Janeiro, zur schillernden Musik von „Architexture“ inspirieren lassen. Auch klanglich treffen in dem Projekt zwei Welten aufeinander: Ross erweiterte dafür sein Quartett mit dem Saxofonisten Sebastian Gille um ein klassisches Holzbläser-Septett, das Event Wind Ensemble. (Text: Karsten Mützelfeldt)

Wann: 17.12.2020, 21:05 im DLF

Weitere Informationen »

Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de