Startseite » AKTUELLES & TRENDS » Presseschau »

Weckruf fürs Getto

16.06.2014 | die welt
Weckruf fürs Getto

Mit ein paar Tricks lassen sich die Fehler der Moderne in vielen Vorstädten beseitigen

Endlose Reihen eintöniger Plattenbauten, abweisende Sichtbeton-Kästen vor menschenleeren Plätzen, verfallende 70er-Jahre-Bauten inmitten der afrikanischen Savanne. Auf der Architekturbiennale in Venedig zeigt zurzeit die Moderne ihr hässliches Gesicht. Getreu dem von Direktor Rem Koolhaas vorgegebenen Motto „Absorbing Modernity 1914–2014“ kann der Besucher besichtigen, welch desaströse Auswirkungen falsch verstandenes Bauhaus und International Style weltweit auf die Architektur hatten.

Keywords
Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 6
Ausgabe
6.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de