Startseite » AKTUELLES & TRENDS » Kalender »

BAUEN VON MORGEN

Studio Talk
BAUEN VON MORGEN

BAUEN VON MORGEN – Der Schutz des Klimas ist eine große, globale Herausforderung. Zum Erreichen der Ziele in Einklang mit dem Abkommen zur Weltklimakonferenz in Paris 2015 wurde in Deutschland die Langfriststrategie „Klimaschutzplan 2050“ – mit Zwischenzielen in 2030 – definiert. Um die dort anvisierte Verminderung der klimaschädlichen Treibhausgasemissionen zu erzielen, muss ein Wandel in unserer Lebens- und Wirtschaftsweise stattfinden. Das Bauwesen kann ein Schlüsselfaktor hierfür sein, sowohl durch die energetische Gebäudesanierung, den nachhaltigen Neubau als auch durch die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs und die Etablierung einer Kreislaufwirtschaft. Es müssen zukunftsfähige Konzepte entwickelt werden, die besonders auch die Bedürfnisse einer vielfältigen Gesellschaft und deren soziale, kulturelle und demografische Entwicklung berücksichtigen. Das klimafreundliche Bauen muss eine flexible Adaption an sich stets ändernde Anforderungen an das Bauen selbst – beispielsweise durch die Verwendung nachhaltiger Materialien oder den optimierten Einsatz von digitalen Planungs- und Produktionsmethoden – als auch an neue Lebens- und Arbeitsformen gewährleisten.

Der Talk im „STUDIO Bund“ bietet während der Messe bautec 2020 in Berlin eine wichtige Diskussionsplattform zu Themen des verantwortungsvollen Bauens. Unter dem Leitthema „Das Bauen von morgen“ stehen relevante und teils drängende Fokusthemen wie Bauen für die Zukunft, Strategien fürs Klima, Forschung für die Praxis, Klima und Holzbau, Nachhaltiger Wohnungsbau, Bildungsbau +,Vorgefertigtes und industrielles Bauen sowie Kooperatives Planen und Bauen im Programm
Die Gesprächsreihe „STUDIO Talk“ wird vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) initiiert. Der Talk findet von 18. bis 21. Februar 2020 im „STUDIO Bund“ auf dem Messestand des Innovationsprogramms Zukunft Bau (Halle 4.2 / 4212) statt. Vertreterinnen und Vertreter aus Architektur, Wissenschaft, Verwaltung und Politik stellen aktuelle Ergebnisse aus der Bauforschung und konkrete Beispiele aus der Praxis vor. In diskursiven Formaten reflektieren sie deren Relevanz für das Bauwesen und erörtern mögliche Neuausrichtungen der Baubranche, um den gesellschaftlichen und technologischen Anforderungen der zukünftigen Generationen gerecht zu werden. 
Nehmen auch Sie aktiv am „STUDIO Talk“ teil und diskutieren Sie gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren aller am Bau beteiligten Disziplinen über die fundamentalen Trends und entscheidenden Tendenzen des zukünftigen Bauens. 

Die Teilnahme an den Gesprächsrunden ist kostenfrei, Registrierung unter: STUDIO Talk von BMI und BBSR

Wo: Messe Berlin
Wann: 18. bis 21.02.2020
Weitere Infoamtionen »

Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 4
Ausgabe
4.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de