GRÜNDERINITIATIVE Mit innovativen Gründungsideen ins Silicon Valley - arcguide.de

GRÜNDERINITIATIVE

Mit innovativen Gründungsideen ins Silicon Valley

Anzeige:
Gründerinitiative „Kilometer1“ richtet den „Idea Cup 2018“ aus – Zwölf Gewinnerinnen und Gewinner reisen in den Silicon Valley

Gründungsvorhaben brauchen kreative Ideen – und Unterstützung: Diese bekommen junge Gründerinnen und Gründer aktuell durch das Konstanzer Projekt „Kilometer1“. Mit dem „Idea Cup 2018“ richtet das Kooperationsprojekt von Hochschule Konstanz für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) und Universität Konstanz zur Förderung von Gründungskultur in Studium und Lehre (GuStL) erstmals einen Ideenwettbewerb für Konstanzer Studierende und Promovierende aus. Den Projektskizzen für Gründungen und konkreten Vorschlägen sind dabei keine thematischen Grenzen gesetzt: Vom praktischen Alltagshilfsmittel bis zur Anwendung von wissenschaftlichen Entwicklungen ist alles erlaubt, was dem eigenen Ideenreichtum entspringt. Im September reisen zwölf Gewinnerinnen und Gewinner nach Kalifornien, um im Silicon Valley in die wohl innovativste digitale Gründerszene der Welt einzutauchen.

„Die Siegerteams und ihre Projekte zeigen die große Vielfalt, die Kreativität und die Innovationskraft, die wir hier an den Konstanzer Hochschulen und in der Region haben“, so Franz Wanner von der Universität Konstanz, der „Kilometer1“ gemeinsam mit dem Startup-Beauftragten der HTWG Christoph Selig operativ leitet. Die Projekte beginnen mit der digitalen Plattform für Bootseigner und Bootshersteller „WAVE.log“. Dazu zählt auch das Influencer-Marketing-Konzept „AInfluence“, die erste Plattform, die mithilfe künstlicher Intelligenz jedem Unternehmen direkten Zugang zu einem optimalen Portfolio an werbewirksamen Influencern ermöglicht. Und sie reichen bis hin zum Team „Episodic“, einer Doktorandengruppe aus der Graduiertenschule Entscheidungswissenschaften der Universität Konstanz mit der Idee, motivierte Expertinnen und Experten und lernbegeisterte Neulinge auf einer Online-Plattform zusammenzubringen. Benutzer finden dabei heraus, wer in ihrer Umgebung besonders gut fotografieren, klettern und kochen kann, oder bieten selbst ihre Fähigkeiten an. Eine weitere hochschulübergreifende Gruppe beschäftigt sich mit der Idee, CO2-Ausgleichsmaßnahmen in Indonesien mit einer nachhaltigen Verbesserung der dortigen Lebensumstände zu verknüpfen.

Ziel von „Kilometer1“ ist neben der Weiterentwicklung der regionalen Gründerszene unter Einbeziehung der Konstanzer Hochschulen auch der Austausch von Gründern und Gründungsinteressierten. Die Austausch- und Netzwerkmöglichkeiten, die den zwölf Studierenden und Promovierenden aus den vier Gewinnerteams des „Idea Cup“ während ihrer Reise nach Kalifornien geboten werden, sind herausragend: Auf dem neuntägigen Programm stehen unter anderem Besichtigungen von Startups, ein Besuch im „Entrepreneurship Center“ der UC Berkeley und ein Treffen mit Andreas von Bechtolsheim, Sun Microsystems-Gründer und Google-Investor der ersten Stunde, im Headquarter seiner jüngsten Unternehmung Arista Networks Inc während des Aufenthalts im Silicon Valley. Die Inspirationen, die die Gruppe junger Gründerinnen und Gründer mit zurück an den Bodensee bringen, werden das Konstanzer Netzwerk um „Kilometer1“ nachhaltig bereichern.

Faktenübersicht:

  • Idea Cup 2018: Hochschulübergreifender Ideenwettbewerb für alle Konstanzer Studierenden im Rahmen der gemeinsamen Startup-Initiative Kilometer1.
  • Die Gewinner des Ideenwettbewerbs erhalten als Preis eine Flugreise (Flug, Unterkunft, Besichtigungsprogramm) mit Reiseprogramm ins Silicon Valley, Kalifornien.
  • Im November 2018 startet der Idea Cup 2019 von Kilometer1 an der Universität und Hochschule Konstanz, der Preis wird auch im kommenden Jahr eine Reise ins Silicon Valley sein.
  • Kilometer1 wird gefördert im Rahmen des Programms „Gründungskultur in Studium und Lehre (GuStL) des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK)des Landes Baden Württemberg.
  • Weitere Informationen: www.kilometer1.de/ideacup/
Anzeige:

Unsere Top-Themen

Themenliste öffnen

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2018 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de