Startseite » AKTUELLES & TRENDS » Blog »

Mein Haus für (über)morgen

Mein Haus für (über)morgen
Bastel- und Lebkuchen-Bau-Wettbewerb

Bastel- und Lebkuchen-Bau-Wettbewerb | Bild: Baukultur Rheinland-Pfalz
Bastel- und Lebkuchen-Bau-Wettbewerb | Bild: Baukultur Rheinland-Pfalz
Mein Haus für (über)morgen – In diesem Jahr werden die schönsten Bastel- und Lebkuchen-Bau-Projekte gesucht!

Das Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz lobt zum achten Mal seinen Lebkuchen-Bau-Wettbewerb aus – trotz Corona. Wegen Corona gibt es allerdings ein paar Änderungen: Es darf dieses Jahr auch gebastelt werden. Wir suchen die schönsten und kreativsten Bastel-und Lebkuchen-Bau-Projekte unter dem Motto:
Mein Haus für (über)morgen – Ein Blick in die Zukunft! Wie nachhaltig können wir leben? Welche Rolle spielen das gemeinschaftliche Wohnen und die sozialen Strukturen? Oder erobern wir uns neue Lebensräume im All und in der Tiefsee?

Teilnahme Mitmachen können kreative „Bastel-und Leb-kuchen-Architekten und -Architektinnen“ aller Altersklassen – egal ob als Einzelperson oder in der Gruppe. Der Fantasie in Form und Farbe sind keine Grenzen gesetzt.Back-BauwerkVerwendet werden darf alles, was essbar und in der Küche zu finden ist. Zahnstocher, Küchen-garn oder Backpapier dürfen zur Unterstützung der Statik ebenfalls eingesetzt werden. Hilfsmit-tel aus der Werkzeugkiste und dem Hobbykeller (Klebstoffe, Lacke etc.) sind hingegen nicht zugelassen. Bastel- Bastel-Bauwerke dürfen aus gängigen Bastel-Bauwerk utensilien hergestellt werden – von Pappe und Papier bis Glitzer ist alles erlaubt.Abgabe Präsentationen der Bastel-oder Lebkuchen-Bauten in Form von Bildern sowie „Making-of“-Videos, Erläuterungstexte und Teilnahmeformulare können in digitaler Form bis zum 8. Dezember 2020 an info@zentrumbaukultur.de eingereicht werden.Preis- Die Preisverleihung mit digitaler Präsentationverleihung aller Back-und Bastel-Bauwerke findet am 18. Dezember 2020 um 17 Uhr auf dem Mainzer Rathausplatz, oberhalb des Parkhauses „Rhein-goldhalle“ statt.

Back-Bauwerk Verwendet werden darf alles, was essbar und in der Küche zu finden ist. Zahnstocher, Küchengarn oder Backpapier dürfen zur Unterstützung der Statik ebenfalls eingesetzt werden. Hilfsmittel aus der Werkzeugkiste und dem Hobbykeller (Klebstoffe, Lacke etc.) sind hingegen nicht zugelassen

Bastel-Bauwerke dürfen aus gängigen Bastel-Bauwerkutensilien hergestellt werden – von Pappe und Papier bis Glitzer ist alles erlaubt.

Abgabe Präsentationen der Bastel-oder Lebkuchen-Bauten in Form von Bildern sowie „Making-of“-Videos, Erläuterungstexte und Teilnahmeformulare können in digitaler Form bis zum 8. Dezember 2020 an info@zentrumbaukultur.de eingereicht werden.

Die Preisverleihung mit digitaler Präsentation verleihung aller Back-und Bastel-Bauwerke findet am 18. Dezember 2020 um 17 Uhr auf dem Mainzer Rathausplatz, oberhalb des Parkhauses „Rheingoldhalle“ statt.

Weitere Informationen »

Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de