BITSCH+BIENSTEIN Architekten BDA

Berufsgruppe
Architekt/in
Adresse
BITSCH+BIENSTEIN Architekten BDA
Nettelbeckstraße 13
65195 Wiesbaden
Deutschland / Hessen
T0611 / 50 40 48-0
F0611 / 50 40 48-29
Leistungsphasen
Entwurfsplanung (LPH 1-3), Genehmigungsplanung (LPH 4), Ausführungsphase (LPH 5), Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung (LPH 6+7), Bauleitung (LPH 8+9)
Planungsschwerpunkte
Wohnungsbau, Sanierung / Modernisierung, Behörde / Büro, Erziehung / Bildung, Gesundheit / Pflege, Öffentliche Gebäude
Spezialgebiete
Visualisierung, Projektentwicklung, Wettbewerbe, Generalplanung
Gründungsjahr1993
Mitarbeiteranzahl10
Was uns ausmacht

Das Architekturbüro BITSCH+BIENSTEIN wurde vor über 20 Jahren von Peter Bitsch und Burkhard Bienstein gegründet und steht seither für moderne, leistungsfähige Architektur, besten Service und großes Engagement.
Mit einem langjährigen Stamm qualifizierter Mitarbeiter entwickeln wir für unsere Kunden anspruchsvolle Planungen verschiedenster Größenordnung, vom Einfamilienhaus bis zur Firmenzentrale. Unser Leistungsschwerpunkt liegt im zukunftsorientierten, modernen Wohnungsbau mit einem hohen Anspruch an die Ausführungsqualität.
Die erfolgreiche Umsetzung der Wünsche und Vorstellungen unserer Bauherren hat für uns oberste Priorität. Neben fachlichem Engagement sind uns Vertrauen und Persönlichkeit die wichtigsten Bausteine einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

Profil

Peter Bitsch - Burkhard Bienstein
Peter Bitsch

Biographie:

1978 - 1987: Studium/ Diplom TH Darmstadt
1989 - 1991: Arbeitsaufenthalt in Paris
1991 - 1992: Lehrbeauftragter TH Darmstadt,
Lehrstuhl Prof. J. Eisele
1993: Bürogründung BITSCH+BIENSTEIN
1994: Berufung in den BDA
(Bund Deutscher Architekten)
1993 - 2003: Vorsitz BDA, Wiesbaden
1999: Vorsitz Wiesbadener Architekturzentrum
1999 - 2012: 2. Vorsitzender, Beirat Städtebau,
Architektur + Baukultur
2004: Vizepräsident AKH Architekten- und
Stadtplanerkammer Hessen
2005: Fortbildung zum Energieberater


Burkhard Bienstein

Biographie:

1980 - 1988: Studium TU Berlin und TH Darmstadt
Preisträger Rudolf-Lodders-Stiftung
„Das optimierte Bürogebäude“
1988 - 1989: Arbeitsaufenthalt in Sydney
(group gsa architects)
1993: Bürogründung BITSCH+BIENSTEIN
1994: Berufung in den BDA
(Bund Deutscher Architekten)
1999: Mitglied im Berufungsausschuss BDA
2000 - 2002: Lehrauftrag für Entwurf an der
Fachhochschule Wiesbaden
2006: Fortbildung Immobilienökonomie (zert.),
Architektenkammer Hessen l ebs
Sachverständiger Wertermittlung
für bebaute und unbebaute Grundstücke